Garne
Schnitzerei
.

Jeder Mensch ist einzigartig

Einer unserer Leitsätze lautet: Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Im „Haus in der Heide“ nehmen wir uns die Zeit, unsere BewohnerInnen besser kennenzulernen. So erfahren wir mehr über ihre Probleme und Schwierigkeiten. Aber auch über ihre Entwicklungsmöglichkeiten und Wachstumspotentiale sind wir dann besser orientiert. Jeder unserer BewohnerInnen bringt eine eigene Persönlichkeit und Geschichte mit, jeder ist unterschiedlicher Herkunft, verfügt über individuelle Stärken, Fähigkeiten und Talente. Auch die Interessen, Bedürfnisse, gesundheitlichen, körperlichen und seelischen Voraussetzungen sind verschieden. Insofern kann auch die Behandlung nur eine individuelle sein. Für jeden BewohnerIn erfolgt daher eine eigene Therapieplanung mit auf seine ganz persönlichen Bedingungen abgestimmten Zielen und Angeboten.

Unser Ziel

Als Ergebnis unserer Arbeit stellen wir fest, dass bei vielen unserer BewohnerInnen ein weiterer körperlicher Verfall verhindert wird. Die Tagesplanung folgt einer klaren Struktur. Eine Eingliederung und Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft ist wieder möglich.

Darauf gründet unser Ziel, einem nicht unerheblichen Teil der behandelten BewohnerInnen nach längerem Aufenthalt wieder ein selbständiges, autonomes, unabhängiges und dauerhaft abstinentes Leben außerhalb einer beschützenden Einrichtung zu ermöglichen. Ein Einstieg unserer BewohnerInnen ins Berufsleben ist die Krönung unserer gemeinsamen Arbeit.